Mein Berufsweg in Kürze

Meinen ersten Beruf als Fremdsprachenkorrespondentin und Übersetzerin (für Englisch und Französisch) übte ich nur wenige Jahre aus. Danach holte ich über den zweiten Bildungsweg das Abitur nach und studierte anschließend Ethnologie (M.A.), Politologie, Anthropologie und Humangenetik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Studienbegleitend absolvierte ich eine Journalistenausbildung beim Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses e.V. (ifp) in München.  

Bis 1998 arbeitete ich als freie Journalistin für den Bayerischen Rundfunk (Hörfunk)  mit den Schwerpunkten Wissenschaft und Ratgeber Gesundheit  und als freie Mitarbeiterin für die deutsche Redaktion von Time Life International.

Daraus entwickelte sich schließlich meine aktuelle Tätigkeit als freie Lektorin (in den vergangenen Jahren hauptsächlich für die HiPP Hebammenakademie und den Gräfe und Unzer Verlag) und Autorin (für die Verlage PatmosKlett-Cotta, HerderRandom House, Volk und Ravensburger).  Gelegentlich halte ich auch Lesungen und Vorträge zu den Themen meiner Bücher. Außerdem biete ich Schreibkurse für Sachbuchautoren und literarische Stadtführungen an.