Anregungen für Eltern

 Wer Kinder hat, weiß: Es läuft nicht immer alles rund im Familienalltag. Die folgenden Vorträge richten sich vor allem an Eltern von Kindern im Vor- und Grundschulalter. Wenn Sie an einem der Angebote interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Kinder lernen mit allen Sinnen  Wahrnehmung und Sprache fördern
Für Eltern und Erzieher von Kindern bis 7 Jahre

Wahrnehmung mit allen sieben Sinnen ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass sich Kinder in allen Bereichen gut entwickeln – vom Denken, Lernen und Verhalten bis hin zur Körpergeschicklichkeit und emotionalen Entwicklung. Aber auch die gesunde Sprachentwicklung beruht zu einem wesentlichen Teil auf einer intakten Wahrnehmung. Dieser Vortrag befasst sich mit der Entwicklung der Wahrnehmung von der Geburt bis zum Alter von etwa sieben Jahren, erläutert mögliche Wahrnehmungs- und Sprachstörungen und zeigt, wie Eltern gezielt darauf eingehen können.

Die Grundlage des Vortrags bilden meine Bücher:
Kinder lernen mit allen Sinnen
Geborgenheit und Selbstvertrauen
Wie Kinder richtig sprechen lernen
Auf kleinen Füßen in die Welt

Besser miteinander reden  so kann Kommunikation gelingen
Für Eltern und Erzieher von Kindern im Vor- und Grundschulalter

Kommunikation ist eine Kunst, die gelernt sein will. Das zeigt sich gerade in Stress- und Konfliktsituationen, die oft unvermittelt entstehen und auf die viele Menschen mit eingefahrenen, ungünstigen Verhaltensmustern reagieren. Dieser Vortrag erläutert anhand von Beispielszenen aus dem Familienalltag, wie Missverständnisse und Konflikte entstehen und wie sie sich mit einem guten Kommunikationsverhalten leichter bereinigen lassen. Den Hintergrund dazu liefern bewährte Modelle und Methoden aus der Kommunikationspsychologie.

Die Grundlage des Vortrags bilden meine Bücher:
Eltern lösen Konflikte
Ihr seid alle so gemein!

Konflikte im Erziehungsalltag  wie Eltern damit umgehen können
Für Eltern von Kindern im Vorschulalter

Trotzanfälle und Wutausbrüche, Radau und Gezeter, Streit und Widerworte, Nörgelei und Gequengel – der Alltag mit Kindern fordert Eltern stets aufs Neue heraus. Wie sich Konflikte mit Kindern klar und konsequent, aber auch fair und liebevoll lösen lassen, erläutert dieser Vortrag anhand von typischen Alltagsbeispielen: vom morgendlichen Trödeln über mangelhafte Tischmanieren bis hin zur Unordnung im Kinderzimmer und den endlosen Streitigkeiten unter Geschwistern.

Die Grundlage des Vortrags bilden meine Bücher:
Ihr seid alle so gemein!
Eltern lösen Konflikte